Die klassische Massage ist ein manuelles Behandlungsverfahren, das überwiegend zur Vorbeugung und Behandlung von Erkrankungen des Bewegungsapparates eingesetzt wird.

Bei der Klassischen Massage werden mit den Händen Dehnungs-, Zug- und Druckreiz auf Gewebe und Muskeln ausgeübt. Die Technik hat eine direkte körperliche Wirkung, in dem sie verkrampfte Muskeln dehnen und entspannen. Dadurch werden Schmerzen, die durch Verspannungen entstehen, gelindert und beseitigt. Zum anderen fördert die Massage die Entspannung und das Wohlbefinden durch den positiven Einfluss auf den Herzschlag, den Blutdruck, die Atmung und die Verdauung.

 

Die Fussreflexzonentherapie hat zum einen eine örtliche Wirkung zum anderen wirkt diese Therapie über die Fussreflexzonen auf den ganzen Körper. Das wichtigste Prinzip ist die Harmonisierung des ganzen Körpers.

An den Füssen befinden sich viele Nervenrezeptoren, die durch die Druckpunktmassage das Wohlbefinden steigern. Ebenso hat die Fussreflexzonentherapie über die Faszien die im ganzen Körper miteinander in Verbindung stehen eine Fernwirkung.

 

Durch langsame, weiche (ohne Druck) Bearbeitung des Gewebes werden die Lymphgefässe angeregt und der Lymphabfluss verbessert und Ödeme (Flüssigkeitsansammlung im Gewebe) können effizient reduziert werden.

Bei Lymphödemen, nach Operationen oder Verstauchungen schwillt das Gewebe an, durch die Drainage entsteht eine Sogwirkung die den Abtransport und die Schwellung reduzieren.

 

Ist eine gezielte Behandlung von Schmerzpunkten in der Muskulatur, die Schmerzen und Bewegungseinschränkungen verursachen können.

 

Ist ein altes, traditionelles Therapieverfahren (bereits 3300 v. Chr.) und zählt zu den ausleitenden Verfahren.

Es wird mit Schröpfgläsern ein Unterdruck erzeugt, die Gläser werden direkt auf die Haut gesetzt, und so die inneren Organe beeinflusst.

Bei der Schröpfkopfmassage wird das Schröpfglas über die eingeölte Haut über eine bestimmte Stelle verschoben, was eine stärkere durchblutungsfördernde Wirkung hat.

 

Das Gerät erzeugt eine optimale, lokale und tiefe Wärme, die sofort die lokale Zirkulation steigert, den Schmerz lindert, die Elastizität des Gewebes steigert und damit die Beweglichkeit verbessert.

Wesentliche Anwendungen findet das Tiefenwärme-Therapiegerät bei akuten, subakuten und chronischen Verletzungen im muskulären und skelettalen (Knochengerüst) Bereich.

 

Die Spiraldynamik® ist ein anatomisch begründetes Bewegungs- und Therapiekonzept, eine Gebrauchsanweisung für den eigenen Körper von Kopf bis Fuss; Kunst und Wissenschaft menschlicher Bewegung.

Spiraldynamik® steht für „anatomisch richtiges Bewegen“. In unserer Anatomie, in unserem Bauplan liegt der Schlüssel für Gesundheit, Beweglichkeit, Kraft, Körpergefühl, Ausstrahlung und Bewegungsqualität.

Die Spiraldynamik erforscht Anatomie und Evolution menschlicher Bewegung in den Dimensionen Raum, Zeit, Materie und Bewusstsein. Sich gemäss "Bauplan“ zu bewegen, bedeutet die eigene Körper- und Bewegungsintelligenz zu kennen und das eigene Potenzial zu entfalten.

Die meisten Menschen brauchen dazu Information, Wahrnehmungsschulung und Übung. Bewegungsintelligenz ist lernbar!

 

Die Hot Stone Massage ist eine sehr alte Therapieform, deren Ursprung bei den Naturvölkern Amerikas und Asiens zu finden ist. Bei dieser Behandlungsmethode werden Körper und Geist wieder in Einklang gebracht. Die Hot Stone Massage ist eine faszinierende Verbindung zwischen Massage, Aromatherapie und Energiebehandlung. Warme Steine gleiten, in Öl getaucht, über den Körper und lösen so hartnäckige Verspannungen und Schmerzpunkte.

 

Die Kosten für medizinische Massagen werden von der Zusatzversicherung der Krankenkassen übernommen. Eine ärztliche Überweisung ist in der Regel nicht notwendig.

  • Visana und EGK anerkannt
  • bei allen weiteren Krankenkassen bitte nachfragen
  • jeder Versicherer entscheidet selbst, ob und in welchem Umfang er Leistungen von Therapeuten mit EMR-Qualitätslabel vergütet
  • Ich bin für klassische Massage und Lymphdrainage beim EMR registriert
  • EMR Nr.: 31240
  • ZSR-Nr.: H778562

Im Falle einer Verhinderung bitte ich Sie um Benachrichtigung 24 Stunden im Voraus; ansonsten wird der vereinbarte Termin in Rechnung gestellt.

Sabine Zaugg-Borger | Speckhubel 23

3631 Höfen bei Thun